SEMINARPROGRAMM                         
Praxis im Energiezentrum Kandel Seminarzentrum im Energiezentrum Kandel Unternehmen Dialog im Energiezentrum Kandel


  26./27.09.20 Dreireihige Ausbildung in in kraftvolle Heilunssysteme, Teil II
Ingà – eine Energetisierungstechnik, die ihre Wurzeln in den Heilungstechniken Lemuriens hat (weitere Informationen)
  03./04.10.2020 AUSBILDUNG ZUM/ZUR RÜCKFÜHRUNGSBEGLEITER/IN. Rückführungen erleben, lernen und fühlen. (weitere Informationen)
  24./25.10.2020 Dreireihige Ausbildung in in kraftvolle Heilunssysteme, Teil III
Ein ATLANTISCHES HEILSYSTEM




Seminare und Ausbildungen :: Geistiges Heilen / Energiesysteme :: Taychonen Reiki

Erst mal: was sind Tachyonen?

Tachyonen bilden einen Gesamtkomplex aller feinstofflichen und physischen energetischen Biofelder und haben somit Zugang zu allen Informationen, die zur Selbstheilung notwendig sind.
Tachyonen haben die Eigenschaft, wenn sie auf lebende Materie treffen, Schwingungsmuster zu ordnen, zu harmonisieren.

Durch meine Ausbildung bei Peter Köster (Meisterlinie: Ole Gabrielsen - Peter Köster - Claudia Trauth) in Tachyon-Reiki bin ich in der Lage, selbst tachyonisierte Produkte von enormer Stärke herzustellen, die ich in meiner Praxis einsetze.

Allgemein lässt sich sagen, dass Tachyonen zuerst einen Ausgleich bewirken. Danach setzt die Potenzierung ein. Als nächsthöhere Wirkung folgt dann die Lösung. Tachyonen erinnern Strukturen (z.B. Wasser) an ihre Urordnung oder ihr Idealbild.


Seminare:

Tachyon-Reiki wird in drei Sitzungen (9 Grade) weitergegeben.

Interessiert? Hier können Sie Informationen anfordern.


















Die Einsatzmöglichkeiten sind unbegrenzt.
Hier ein paar Beispiele:

Energetisierung von Wasser/Trinkwasser

Energetisierung von Nahrungsmittel

Lösung von Blockaden

Beseitigung von Schmerzen

Harmonisierung von Räumen

Beschleunigung von Heilungsprozessen

Neutralisierung von Elektrosmog/Handystrahlung