SEMINARPROGRAMM                         
Praxis im Energiezentrum Kandel Seminarzentrum im Energiezentrum Kandel Unternehmen Dialog im Energiezentrum Kandel


  16.09.2017 ASTRALREISEN außerkörperliche Erfahrungen sicher erleben (weitere Informationen)
  07.10.2017 KLÃRUNG DER AHNENREIHE (7-Generations-Auflösung) (weitere Informationen)
  04./05.11.2017 Die Sprache des Herzens: Tierkommunikation lernen (weitere Informationen)
  25./26.11.2017 Rückführungen lernen, erleben und fühlen (weitere Informationen)




Seminare und Ausbildungen :: Trommelkreise

Wir wollen trommeln – wie immer für Mutter Erde und für ein eigenes Thema! Sonst wird kein Ablauf vorgegeben! Und neu ist, dass bei jedem Trommelkreis Spenden für einen karitativen Zweck gesammelt werden! Für dieses Mal habe ich den Tierschutzverein „Die Tierinsel“ in Bornheim herausgesucht. Die 1. Vorsitzende und Mitbegründerin Helga Bender hat ihr Privathaus und –gelände für die Tiere bereit gestellt und investiert alles – was sie und ihr Mann materiell „erarbeiten“ können und natürlich ihre ganze Liebe – in die Tiere, die sie betreut, s. http://www.die-tierinsel.de/1.html. Tierliebe darf nicht an der eigenen Haustür aufhören!

Seit Urzeiten ist der Kreis eine heilige Form, die es in der ganzen Natur zu beobachten gibt.

Die Sonne, der Mond, unsere Erde, die Planeten bis ins kleinste Teilchen unseres Zellkerns begegnet uns die heilige Form des Kreises. Die Urvölker und Indianer saßen im Kreis um sich zu beraten, mit dem großen Geist Kontakt aufzunehmen und sich untereinander zu stärken. Im Kreis potenziert sich die Kraft aller, im Kreis erfahren wir uns als ein Teil von Mutter Erde, als Brüdern und Schwestern.
Willkommen ist jeder, der die Verbindung zu sich selbst und Mutter Erde sucht und im Kreis ähnlich gesinnter Menschen Stärkung sucht. Wir trommeln für uns und für die Heilung und Harmonie von Mutter Erde. Da wir nicht unabhängig von Mutter Erde existieren und wir mit allem verbunden sind, bewirkt die Energie im Kreis auch in uns eine Harmonisierung unserer Kräfte und Aktivierung innerer Potentiale.
Wir trommeln bei unseren Trommelkreisen für verschiedene Themen, die uns persönlich, unserer Gesellschaft und die Ökologie der Erde betreffen und heilen, und somit auch den Teil in uns, der für diese Themen mitverantwortlich ist.

Schamanisches Trommeln ist ein meditatives Herz- und Gefühlstrommeln. Es beinhaltet einen konstant monotonen Trommelschlag, welcher dem eigenen Herzschlag gleicht. Vielleicht habt ihr eine Rahmentrommel oder sogar Schamanentrommel, oder ihr leiht euch welche bei Freunden, Bekannten, im Kindergarten oder Schule o.ä. und bringt diese mit (gerne auch mehrere für die, die keine Trommel besorgen können). Oder eine Rassel ginge auch...
Mit Instrument ist es intensiver, aber auch ohne Instrument könnt ihr gerne an dem Trommelkreis teilnehmen!

Jeder Gast bringt eine Kleinigkeit zu Essen mit – ein Snack, Brot, Oliven, Salzstangen, was Süßes, oder oder. Das hat sich bewährt, schnell haben wir eine wunderbare Auswahl zur Verfügung.
Hinweis dabei: es werden vegetarische Gerichte bevorzugt! Für Getränke sorge ich!

Bitte meldet euch aus organisatorischen Gründen an. Ich freue mich sehr auf euch!